Mag.ª Julia Keil

Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Klinische Psychologin in Ausbildung

 
Mein Interesse für forensische Fragestellungen entstand schon während meines Psychologiestudiums im Rahmen des Wahlfachs "Kriminologie und Strafrecht". Daher absolvierte ich mein erstes Praktikum in einer Justizanstalt. Später folgte eines in einem Institut für Forensische Psychiatrie und Sexualforschung. Meine erste Anstellung ab 2010 war dann wenig überraschend in einer Klinik für Forensische Psychiatrie. Insgesamt 2,5 Jahre lang arbeitete ich mit psychisch kranken und suchtkranken Straftätern. Neben Beschäftigungen in psychotherapeutischen Ambulanzen und Psychiatrien (mit den Schwerpunkten Sucht, Schizophrenie und Trauma) war ich dann insgesamt nochmal weitere 2,5 Jahre in zwei verschiedenen Gefängnissen tätig.


julia.keil@vereinlimes.at